Der Fotofuchs

Seit ich angefangen habe, zu fotografieren, sehe ich die Welt mit anderen Augen …

Warum fotografiere ich?

Mathias Brand, der Fotofuchs

Mathias Brand, der Fotofuchs

Ich fotografiere, weil es mir Freude bereitet schöne Momente mit der Kamera festzuhalten und es eine willkommene Abwechslung zum Alltag ist.

Der Genuss von Ruhe und Entspannung in die der Natur, Tiere und Landschaften zu fotografieren, neue Ideen ausprobieren, mit Menschen vor der Kamera arbeiten und mit einem schönen Ergebnis, ihnen ein lächeln aufs Gesicht zaubern. Das erfüllt mich mit zunehmender Freude.

Ich mag schöne, witzige oder auch ganz außergewöhnliche Bilder, die ich mir immer wieder ansehen kann – und nicht zu vergessen die Erinnerungen, die man für sich persönlich mit einem Foto eingefangen hat.

In der heutigen Zeit ist es leider so, dass viele Menschen sich selbst und die Natur gar nicht mehr so sehr beachten und der Genuss ihnen immer mehr verloren geht. 

Fotografen können das Leben meiner Meinung nach mehr genießen, sie sehen die Welt anders. Die Sensibilisierung für ihre Umwelt ist bei ihnen größer, als bei vielen gestressten Leuten von heute und so können sie mit ihren Fotos anderen Menschen Dinge zeigen, die sie oft nicht mehr erkennen.

Für mich ist Fotografie auch Kreativität, Ästhetik und Ausdruck von Gefühlen. Fotografieren ist eine sehr spannende und inspirierende Zeit

DAS ist Ihr Fotofuchs

Seit vielen Jahren nun bin ich als Fotograf unterwegs - und freue mich, wenn wir uns zu einem Fotoshooting treffen !

Mathias Brand, der Fotofuchs
Der Chef

Mathias Brand, der Fotofuchs

Mathias Brand, der Fotofuchs
Der Designer

Mathias Brand, der Designer

Mathias Brand, der Technikfan
Der Technikfan

Mathias Brand, der Technikfan

Mathias Brand, der Familienmensch
Der Familienmensch

Mathias Brand, der Familienmensch